Zusatzbezeichnung “Diabetologische Grundversorgung”

 

 

Aufgrund der erfolgreichen Teilnahme an der strukturierten curricularen Fortbildung der Ärztekammer Schleswig-Holstein in Bad Segeberg
erhalten

K. Krumbiegel und M. A. Lieberei

die führbare Zusatzbezeichnung

Diabetologische Grundversorgung.