Zweite Booster-Impfung – Viertimpfung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patienten!

Ab der ersten Oktoberwoche können wir Ihnen Boosterimpfungen mit dem Impfstoff BioNTech/Pfizer Omikron BA.4-5 anbieten.

Dieser Impfstoff ist nur für Boosterimpfungen für nichtschwangere und nichtstillende Patienten zugelassen. Einen anderen Impfstoff werden wir nicht verwenden und nicht anbieten können.

Lesen Sie bitte folgenden Text aufmerksam durch, dies muss noch einmal während des Buchungsprozesses bestätigt und akzeptiert werden:

Eine vierte Impfung, bzw. 2. Boosterimpfung buchen Sie bitte nur,

  • wenn Sie 60 Jahre (Datum des Impftages) und älter sind,
  • oder eine Grunderkrankung mit relevantem Risiko haben,
  • oder eine Immunschwäche haben (z. B. bei Chemotherapie, Rheuma)
  • oder im medizinischen Bereich beruflich tätig sind
  • dann jeweils ab 18J. .

Des Weiteren muss eine eventuell stattgehabte Corona-Infektion oder die letzte Impfung mindestens 6 Monate zurückliegen.

 

Die 5. Impfung , bzw. die 3 Boosterimpfung buchen Sie bitte nur, wenn Sie 80 Jahre oder älter sind. Auch hier muss die letzte Infektion oder Impfung mindestens 6 Monate her sein.

Lassen Sie sich im Zweifel in der Sprechstunde beraten, insbesondere bei anderen Konstellation wird hier Herr Lieberei ihr Ansprechpartner sein.

Buchen Sie Ihre Impfung bitte wieder über Doctolib. Vorerst werden wir in der neuen Praxis zu Sprechstundenzeiten impfen.

>>> Buchen Sie die Impfung bitte hier. <<<

 

 

 

 

 

Grippeschutzimpfung

Update 2022 bzgl. der Grippeschutzimpfung

Letztendlich gelten die beiden wesentlichen Informationen von 2021 weiter: Wieder wird es unterschiedliche Impfstoffe für die jeweiligen Altersgruppen geben und weiterhin empfehlen wir ein frühes Impfen gegen die Grippe, damit wir frühzeitig mit dem neuen Coronavakzin impfen können. Zumindest für Moderna befindet sich ein bivalenter Impfstoff in der Zulassungsprozedur. Dieser Impfstoff wird „anteilig gegen das ursprüngliche sowie die (bisher relevanten) Omikronvarianten des Coronavirus wirken“.

Bezüglich der Grippeimpfung verabreden Sie bitte ab September einen Termin.

 


In diesem Jahr gibt es eine Änderung bezüglich des Grippeimpfstoffes. Das Robert-Koch-Institut empfiehlt für alle Patienten über 60 Jahre nun einen höher dosierten Impfstoff, welcher einen signifikant höheren Schutz bietet. Die Auslieferung des Impfstoffes erwarten wir in der letzten Septemberwoche.

Schon jetzt verfügbar ist der Grippeimfstoff, welcher bereits in den Vorjahren Verwendung fand. Natürlich angepasst auf die Saison 2021/2022.

Wir sind der Meinung, dass eine schnelle Immunisierung unserer Patienten auch hinsichtlich eventueller Coronaauffrischimpfungen von zentraler Bedeutung ist. Auch wenn hier noch gar keine Empfehlung des Robert-Koch-Institutes existiert, ist eine solche baldig anzunehmen. Wir bitten Sie und empfehlen Ihnen daher, zeitnah einen Termin für die Grippeschutzimpfung zu verabreden.

 


Der diesjährige Grippeimpfstoff 2020/2021 ist eingetroffen. Bitte verabreden Sie einen Termin. Gerade in Zeiten des Coronavirus halten wir diese Impfung für sehr empfehlenswert.

Update: Mit mehreren hundert Impfungen konnten wir jetzt schon mehr als die Hälfte des gesamten Vorjahres Zeitraumes von September 2019 bis März 2020 verabreichen und unsere Patienten schützen. Bisher zeigte sich eine sehr gute Verträglichkeit des aktuellen Impfstoffes.

Einen großen Dank an dieser Stelle an unsere Arzthelferinnen für ihre Bereitschaft, Überstunden abzuleisten.


Was ist Grippe, medizinisch „Influenza“?

Die Grippe ist eine ansteckende Infektionskrankheit der oberen Atemwege, die durch das Influenza-Virus ausgelöst wird. Diese Viren „ordnen“ sich jedes Jahr neu, weswegen keine dauerhafte Immunität aus bereits durchgemachten Infektionen der Vorjahre anzunehmen ist.
Der Übertragungsweg ist eine Tröpfcheninfektion von Mensch zu Mensch. Eine Grippe beginnt meist mit akutem und schweren Krankheitsgefühl mit hohem Fieber, Abgeschlagenheit, Kopf- und Gliederschmerzen.
Es kann sich eine lange Phase der Genesung mit quälendem Reizhusten anschließen. Das Virus schädigt die Schleimhaut der Atemwege und behindert die Abwehrkräfte des Organismus. Dadurch wird der Körper für weitere schwere, meist bakterielle Infektionen – sogenannte Superinfektionen – anfällig.

Wer sollte sich impfen lassen?

1. Alle Menschen älter als 60 Jahre
2. Menschen mit Grunderkrankungen, wie z. B. Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Asthma, Diabetes, Leber- und Nierenerkrankungen, Patienten mit immunsupressiven Erkrankungen oder mit entsprechenden Medikamenten.
3. Menschen, welche mit vielen anderen Personen in Kontakt kommen, wie zum Beispiel Lehrer, Busfahrer, Verkaufspersonal, medizinisches Personal, Personen in Pflege und Gemeinschaftseinrichtungen
Vor „banalen“ Erkältungen (grippalen Infekten) schützt die Impfung nicht. Hierfür ist eine Vielzahl anderer Viren verantwortlich. Diese Infektionen sind allerdings meist weniger komplikationsträchtig.

 

Wann sollte die Impfung erfolgen?

Wir empfehlen Ihnen eine frühestmögliche Impfung, im Optimalfall im September oder Oktober.

 

Derzeit warten wir auf die Auslieferung des diesjährigen Impfstoffes, welcher wieder eine „vierfach Impfung“ sein wird. Lassen Sie sich gerne vermerken, dass wir Sie informieren, sobald dieser bei uns eingetroffen ist und wir mit Ihnen eine Gelegenheit zur Verabreichung besprechen können.

Aus „Hausarzt Schulstrasse 25“ wird „Hausarzt Schulstrasse 50“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patienten unserer Hausarztpraxis!

Hausarzt Schulstrasse 50

Einmal 25 Meter über die Straße wird es im Oktober für unsere Praxis gehen.

Anfang Oktober 2022, voraussichtlich am 04. Oktober,  wird aus „Hausarzt Schulstrasse 25“ „Hausarzt Schulstrasse 50“ werden. Wir wechseln in größere und komfortablere Räumlichkeiten, die uns deutlich mehr Möglichkeiten bieten. Für diejenigen unter Ihnen, die sie vielleicht kennen – es wird die ehemalige Praxis von Herrn Dr. Körber werden. Um Mißverständnissen vorzubeugen: Wir werden lediglich in die Räumlichkeiten ziehen, eine Übernahme der Rheuma-Praxis oder eine rheumatologische Behandlung bieten wir nicht.

Die Planungen für den Umzug sind aktuell in vollem Gange. Wir werden hin und wieder vom Stand der Dinge berichten.

 

 

Wir freuen uns, Sie bald in unserer neuen Praxis begrüßen zu dürfen.

 

Ihr

Dr. Marx, E. Kotova, K. Krumbiegel und M. A. Lieberei

 

 

 

 

Praxisurlaub

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patienten!

Wie Sie wissen, werden wir die Praxis im Sommer nicht schließen, sondern in reduzierter Mannschaftsstärke durchgängig (bis auf die bereits kommunizierten Schließzeiten, z. B. zu Quartalsende) für Sie da sein. Das heißt, dass meist ein Arzt nicht anwesend sein wird:

Herr Dr. Marx wird vom 14.06. – 24.06. nicht da sein,

Frau Kotova vom 04. – 15.07.,

Herr Lieberei vom 18.07. – 05.08. und

Herr Krumbiegel vom 15.08. bis 09.09.


Wenn Sie unsere Urlaube und Praxisschließzeiten für das Jahr 2022 schnell und einfach in Ihren Googlekalender importieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Die Nutzung dieser Datei erfolgt auf eigenes Risiko, wir übernehmen keine Gewähr.

Googlekalender
vorher
Googlekalender
nach Einfügen der Kalenderdatei

 

Aktuelle Praxisinformationen – Newsletter vom 10.02.22

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patienten!

Unsere Praxis wird in der Woche vom 21.02 bis 25.02. geschlossen sein. Die Vertretung übernimmt die Praxis Dr. Bernd Thormählen, Schulstraße 46-50, Tel.: 26 22 22. Bitte schauen Sie noch einmal Ihre Medikamentenbestände durch, ob vielleicht etwas knapp werden könnte. Im Übrigen haben wir wieder den gesamten geplanten Urlaub für das Jahr 2022 auf den Terminkarten und auch online zur Verfügung gestellt.

 

Vielleicht haben Sie es gelesen, die Stiko empfiehlt nun für bestimmte Patientengruppen eine vierte Impfung, welche wir Ihnen auch anbieten möchten. Wir fühlen uns hier zunächst unseren Patienten verpflichtet, daher haben wir für Sie eine Priority-Buchung eingerichtet, der bei der Terminerstellung notwendige Buchungscode lautet: dritteundvierte

Wenn einer Ihrer Liebsten, unabhängig davon, ob Bestandspatient oder nicht, ebenfalls eine dritte oder vierte Impfung benötigt, erweitern wir unser Angebot gerne. Weiteres können Sie hier nachlesen. Der erste Samstag, an dem wir das anbieten, wird der 19.03. sein. Mit obigen Code können Sie schon jetzt buchen.

Die Buchung wird über ein neues System erfolgen, welches wir in Folge ggf. auch für unsere Sprechstunden verwenden wollen. Vielmals wurde – wie bei anderen Ärzten auch – unsere telefonische Erreichbarkeit getadelt. Mit diesem Service runden wir unser Angebot nun ab. Termine, Rezepte, Überweisungen etc. sind online ohne Wartezeit am Telefon verfügbar. Damit sollte sich dann auch unsere Erreichbarkeit spürbar verbessern. Wenn alles gut geht, können Sie bereits in unserer Abwesenheit Termine für die Folgewoche online buchen.

Abschließend möchten wir darauf hinweisen, dass wir unsere Öffnungszeiten angepasst haben, in den Profilen der jeweiligen Ärzte finden Sie nun auch die jeweiligen Sprechzeiten, die von den Öffnungszeiten abweichen können. Ausdrücklich seie noch einmal darauf hingewiesen, dass die Zeit ab 12.15h der Infektsprechstunde vorbehalten ist.

Lassen Sie uns gemeinsam die vierte Welle durchstehen, helfen Sie uns mit und

>>Bleiben Sie gesund!<<

 

Ihr Hausarzt Schulstrasse 25

K. Krumbiegel & M. A. Lieberei

Dr. W. Marx & E. Kotova

Online Termine über Doctolib

Wir bereiten derzeit eine Vergabe von Online Terminen, beziehungweise die online Buchbarkeit von Terminen für unsere Sprechstunde vor. Wir haben uns für den Anbieter Doctolib entschieden.

Update: Das System ist einsatzbereit und Sie können buchen.

Doctolib bietet ein breites Spektrum an Optionen für den Kalender, in Elmshorn benutzten die meisten Fachärzte dieses System. Wir sehen daher einen echten Mehrwert für Sie, da Sie mit einem Anbieter eine Vielzahl anderer Termine abdecken können. Ein weiteres Versprechen von Doctolib ist, das wir Ärzte enger zusammen arbeiten können, so wäre es möglich, dass uns die Fachärzte Notfall-Slots zur Verfügung stellen. Derzeit wird dies aber kaum genutzt und es bedarf hier wohl interner Absprachen. Wenn sich dieses System für uns bewährt hat, werden wir uns in einem nächsten Schritt darum kümmern.

Doctolib ist einer der hochpreisigeren Anbieter, so werden wir ca. 130€ /Arzt /Monat dafür investieren müssen. Daher wird in der initialen Testphase lediglich Herr Krumbiegel dieses System nutzen. Sollten Sie, liebe Patienten, dies mehrheitlich für gut erachten, folgen die anderen Ärzte. Unser größtes Anliegen ist es, dass Sie schnell und kompfortabel an einen Termin kommen können. Mit unseren anderen Services, wie z. B. der Rezeptbestellung, sollten wir die Notwendigkeit, dass Sie in der telefonischen Warteschleife Zeit verbringen müssen, minimieren.

Das Doctolib-Profil Hausarztschulstrasse 25

Unter doctolib.de/gemeinschaftspraxis/elmshorn/hausarzt-schulstrasse-25-k-krumbiegel-m-a-lieberei kann man bereits das Profil unserer Praxis finden. Wenn man dieses von der Doctolib-Startseite aufrufen möchte, tippt man dort den Suchbegriff „Hausarzt Schulstrasse“ ein und man geklangt auf unser Profil. Zukünftig werden dort die Coronaimpfungen in unserer Praxis buchbar sein.

 

 

 

 

 

 

Doctolib Kay Krumbiegel

Unter doctolib.de/allgemeinmedizin/elmshorn/kay-krumbiegel kann man bereits das Profil von Kay Krumbiegel finden. Wenn man dieses von der Doctolib-Startseite aufrufen möchte, tippt man dort den Suchbegriff „Krumbiegel“ ein und man geklangt auf das Profil. Zukünftig werden dort Termine für die Sprechstunde von Herrn Krumbiegel buchbar sein. Wie oben bereits erwähnt, werden die anderen Ärzte folgen, sollten Sie dieses Angebot für gut befinden.

 

 

 

 

 

 

Für die Online Buchung eines Termines stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Am übersichtlichsten kann das am Computer auf der Seite doctolib.de erfolgen. Alternativ ist es auch möglich, die Doctolib-App aus dem App-Store herunterzuladen und auf dem Smartphone zu installieren. Wir werden auf unserer Seite ebenfalls eine Möglichkeit bieten, welche technisch jedoch sehr rudimentär ist, da Doctolib hier keine zufriedenstellende Lösung für Arzthomepages anbietet, welche auch nur annährend dem Stand der aktuellen Technik und Möglichenkeiten entspricht. Der technisch versierte Leser des Beitrages wird sich beim Anblick eines sogenannten iFrames stark an das Jahr 1999 erinnert fühlen und ein nostalgisches Lächeln wird ihn erheitern.

Doctolib App
Die Doctolib-App im Appstore

Öffnungszeiten 2022

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patienten!

Mit Beginn des Jahres haben wir unsere Öffnungszeiten angepasst. Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten nicht unbedingt den Sprechzeiten eines einzelnen Arztes entsprechen. Diese können Sie in den Profilen unser Ärzte einsehen:

M. A. Lieberei, K. Krumbiegel, E. Kotova, Dr. W. Marx.

Ferner haben wir wieder unsere Urlaubszeiten für 2022 hier hinterlegt.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesundes neues Jahr 2022.

Öffnungszeiten
Terminkarten mit Öffnungs- und Urlaubszeiten 2022. Während der Coronapandemie ist um Punkt 12.15h Infektsprechstunde.

Stellenanzeige: Ausbildung zur MFA

Stellenanzeige Ausbildung zur MFAUnsere hausärztliche Gemeinschaftspraxis sucht zur Verstärkung unseres Teams für den Ausbildungsbeginn Sommer 2022 eine
Auszubildende zur Medizinischen Fachangestelllten (m/w/d).

 

 

 

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:
Hausarzt Schulstraße 25
K. Krumbiegel & M. A. Lieberei
Schulstraße 25
25335 Elmshorn

 

 

oder

gern auch per Email an kontakt@hausarztelmshorn.de .

Online-Bewerbungen bitte ausschließlich im pdf-Format.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lichtbild, Lebenslauf und Zeugnissen.

Vielleicht dürfen wir Sie ja bald in unserem Team willkommen heißen.

Frohe Weihnachten

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patienten!

 

Frohe Weihnachten

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende und wir möchten die Gelegenheit nutzen, Ihnen und Ihren Familien frohe und besinnliche Weihnachten zu wünschen, sowie alles Gute für das neue Jahr.

 

 

 

 

Unsere Praxis schließt vom 22.12.21 bis 02..01.22, unsere Vertretung übernimmt die Praxis Herr Dr. Magens und Frau Dr. Magens, , Heinrich-Hertz-Straße 18 in Elmshorn, Tel.: 2 64 74 84.

Die Coronaimpfungen am Sonntag, den 02.01. finden wie geplant statt, die nächste reguläre Sprechstunde am Montag, den 3. Januar.

Im Jahr 2022 werden wir die Öffnungszeiten der Praxis ändern. Wir versuchen hiermit den Spagat zwischen zwei Notwendigkeiten zu bewerkstelligen. Führend ist die zuverlässige und reibungslose Patientenversorgung, welche uns aber nur mit unseren Arzthelferinnen gelingen wird. Zunehmend sehen wir uns jedoch in starker Konkurrenz mit anderen Institutionen, zum Beispiel auch Krankenhäusern, welche uns unser Personal abwerben. Um dem entgegen zu wirken, ist es unerlässlich, durch Schaffung von guten Arbeitsbedingungen die Freude und Bindung der Arzthelferinnen zu stärken. Dazu gehört zentral eine freizeitverträgliche Dienstplangestaltung. Bedenken Sie bitte, dass unsere Helferinnen meist von 7 bis 7 Uhr von Zuhause weg sind.

Mit unverhohlenem Stolz können wir für dieses Jahr unsere Bemühungen im Rahmen der Coronaimpfungen abschließen und auf eine Zahl von 8234 zurückblicken. Im nächsten Jahr wird es, wie oben bereits erwähnt, gleich am Sonntag, den 2. Januar weitergehen. Der Samstag, den 15. Januar, ist bereits bis auf vereinzelte Terminabsagen, ausgebucht. Weitere Termine sind in Planung.

Die Urlaubsplanung für das nächste Jahr ist ebenfalls abgeschloßen und wir halten die Daten wieder auf den Terminkarten vorrätig. Unter „Urlaubszeiten“ haben wir diese inklusive der Vertretungen bereits veröffentlicht. Wie bereits in den Vorjahren, werden wir die Praxis im Sommer nicht schließen, sondern mit halber Besetzung für Sie durchgängig verfügbar sein. Bis auf wenige Ausnahmen beschränken sich die Schließzeiten auf die Quartalsabrechnungen im März, Juni, September und Dezember.

Liebe Patientinnen und Patienten – Frohe Weihnachten! Und die besten Wünsche für das neue Jahr.

 

Ihr

Dr. Marx, E. Kotova, K. Krumbiegel und M. A. Lieberei

 

 

 

Boosterimpfungen/ Drittimpfungen

Unsere Praxis kann nunmehr jedem volljährigen Impfwilligen eine Dritt- bzw. Boosterimpfung anbieten, das heißt auch für praxisfremde Patienten. Dazu werden wir auf unserer Buchungsseite bedarfsgerecht Termine freischalten.

Nähere Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: Diese Termine werden ausschließlich über das Internet vergeben. Telefonische Anfragen können nicht beantwortet werden, da die Telefonleitung für die Anliegen unserer (kranken) Patienten weiter zur Verfügung stehen muss. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Update: Der Inhalt dieses Beitrages ist veraltet. KK/2022